Schützenbruderschaft St.Hubertus Menden Nord 1949 e.V.

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
 

Hubertus Menden-Nord weiter im Lockdown

Der Vorstand tagte am vergangenen Montag wieder per Videokonferenz um die wichtigsten Dinge zu regeln.

 

Leider gibt es nach wie vor keinen Spielraum, dass im März die Jahreshauptversammlung der Bruderschaft nicht stattfinden kann.

Das es keine Schlagernacht in diesem Jahr gibt, ist keine Überraschung. 

Da können wir aber schon mal Vorfreude auf 2022 verbreiten: Der neue Termin steht und wir starten am 12. März 2022 mit der 5. Sauerländer Schlagernacht.

Auch das Osterfeuer werden wir in 2021 nicht durchführen können. 

Was bleibt uns?

Wir beobachten die weitere Entwicklung und sobald Veranstaltungen mit 30 oder 50 Personen im freien erlaubt sind, werden wir die Versammlungen durchführen.

Hier ruht unsere Hoffnung auf dem Monat Mai.

In der Jahreshauptversammlung sind Vorstandsposten zu besetzen. Wer Interesse an einer Mitarbeit im Vorstand hat, kann sich jederzeit bei den Vorstandsmitgliedern melden. Wir wollen uns weiterhin vorbildlich zeigen und durch unsere Passivität dazu beitragen, dass dieser Spuk bald vorbei ist.

 

Haltet durch! 

 

Bleibt mir Gesund!

Herzliche Grüße an alle

Der Vorstand

stand 13.03.2021

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

am Montag hat der Vorstand erneut per Videokonferenz getagt und sich

mit den aktuellen Themen beschäftigt.

Die Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff, wobei die aktuellen Zahlen sehr

optimistisch sind. Das Impfen nimmt fahrt auf und in wenigen Wochen sollten dann

auch die ersten Lockerungen folgen....

Ein paar Wochen müssen wir noch durchhalten...

Nichts desto trotz haben sich alle Mendener Schützenvereine in der Versammlung

des Trägervereins zu einem gemeinsamen Verzicht der Schützenfestsaison 2021

abgestimmt. Daher wird es auch in 2021 kein Schützenfest an der Hubertushalle geben.
Auch alle anderen Veranstaltungen bis Ende August haben wir abgesagt.

Aber! Wir glauben noch immer daran, in einem kleineren Rahmen etwas anbieten zu können. Dazu brachen wir noch etwas Geduld, bis wir die Rahmenbedingungen der Politik kennen. Der Vorstand ist aber fest entschlossen, innerhalb dieser Bedingungen das möglichste umzusetzen.

Die Jahreshauptversammlung des Offizierskorps und der Bruderschaft werden sobald es erlaubt ist (im freien) stattfinden. An der Halle müssen ein paar Arbeiten erledigt werden. Laub in den Dachrinnen, lose Fallrohre, ect.

 Wir haben uns überlegt am 29. Mai einen Arbeitseinsatz durch zu führen.

Aber auch da gelten die Corona Maßnahmen.

Daher möchte ich 4 zweier Teams bilden die dann auf Abstand in verschiedenen Bereichen arbeiten können. Wir arbeiten von 10 bis 12 max. 12:30 Uhr

Bitte meldet Euch bei mir, wer an diesem Tag zwei Stunden an der Halle was machen möchte.

Gerne auch als Team, damit wir die Kontaktverfolgung ect. einhalten können.

 

 Hier hoffe ich auf Eure Unterstützung!

  

 

Bleibt mir Gesund!

Herzliche Grüße an alle

© Copyright

2021 St. Hubertus Menden Nord 1949 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.

  • Twitter Social Icon
  • Facebook Social Icon