Suchergebnisse 

23 Suchergebnisse für „“

  • Willkommen Schützenfest 2020 | hubertus-menden-nord

    Seitenanfang Grußwort des Köngspaares Königspaar & Jubelkönigspaare Kranzniederlegung Spielmannszug Thomas Weber Schützenbruderschaft St.Hubertus Menden Nord 1949 e.V. Schützenfest 2020 @Home Grußwort des Königspaares Das Königspaar von St. Hubertus Menden-Nord 1949 e.V. Niels Schöttler und Jenny Effenberger grüßt auf diesem Weg die Bevölkerung aus Menden. Wir möchten uns bei der gesamten Bruderschaft von St. Hubertus und besonders bei unserem Hofstaat bedanken. Ohne euch wären die Feste im letzten Jahr und unser Königsball im Januar nicht so einzigartig gewesen. Mitten in der Vorbereitung zu unserem Schützenfest, als wir schon die zweite Hälfte unserer Amtszeit herbeisehnten, kam die Corona-Pandemie. Als klar war, das mittlerweile bis Ende Oktober, alle Großveranstaltungen abgesagt werden müssen, überlegten wir nicht lange ob wir unser Königsjahr verlängern. Unser Hofstaat hat uns sehr den Rücken gestärkt und sofort entschieden, uns ein weiteres Jahr zu begleiten. Nun freuen wir uns, im nächsten Jahr wieder mit unseren Schützenschwestern und Schützenbrüdern sowie allen Freunden und Gästen der Bruderschaft feiern zu können. Ebenfalls freuen wir uns auf die Besuche der befreundeten Schützenvereine und Bruderschaften. Bleiben sie jung und vor allen gesund. Auf ein gesundes Wiedersehen, spätestens zum Schützenfest Hubertus in 2021 das hoffentlich vom 17. – 19.07.2021 stattfindet. Niels Schöttler mit seiner Königin Jenny Effenberger Ein dreifach kräftiges: Gut Schuss ! Königspaar und Jubelkönigspaare Kranzniederlegung Kranzniederlegung Kranzniederlegung Kranzniederlegung 1/15 Kranzniederlegung 1 Video abspielen Kranzniederlegung 2 Video abspielen Kranzniederlegung Jetzt ansehen Kranzniederlegung 2 Video abspielen Facebook Twitter Pinterest Tumblr Link kopieren Link kopiert Kanalinfos Schließen

  • Vorstand

    Vorstand 1. Brudermeister 2. Brudermeister 1. Geschäftsführer 2. Geschäftsführer 1. Kassenwart 2. Kassenwart Oberst Pressewart Hallenwart Vorstand Der Vorstand der Bruderschaft wird durch die Mitgliederversammlung gewählt und setzt sich wie folgt zusammen: ​ 1. Brudermeister 2. Brudermeister 1. Geschäftsführer 2. Geschäftsführer 1. Kassenwart 2.Kassenwart Oberst Hallenwart Pressewart ​ Die Aufgaben des Vorstandes bestehen aus: Brudermeister: Er bereitet die Versammlungen aller Abteilungen, des Beirats, des Vorstands und die Jahreshauptversammlung vor und leitet diese. Er ist der Repräsentant der Bruderschaft nach außen und nimmt an Sitzungen des Bundes, Bezirks, der Stadt und noch einige mehr teil. Geschäftsführer: Er schließt Verträge mit Musikkapellen, Schaustellern und anderen nach Vorstandsbeschluss. Er Verhandelt mit Lieferanten, der Gema und Versicherungen. Er holt Angebote ein und ist für die Mitgliederverwaltung in Bastian (Mitgliedsverwaltungsprogramm des Bunds der deutschen historischen Schützen) verantwortlich. Kassenwart: Er ist für die korrekte Kassenführung verantwortlich, erstellt die Gewinn und Verlustrechnung, hat den Kassendienst bei Festen inne, verkauft auf den Feiern Wertmarken, sammelt die Mitgliedsbeiträge ein, nimmt Spenden an und verhandelt mit Lieferanten und ähnlichem. Hallenwart: Er kümmert sich um die Vermietung und Verwaltung der Liegenschaft und des gesamten Inventars, steht den Mietern für Beratungen zur Seite, ist für Neubeschaffung und Pflege des Inventars verantwortlich und bestellt Getränke für Mieter und eigene Feste. Pressewart: Er ist für die Vor- und Nachberichterstattung der Vereinsaktivitäten verantwortlich, gibt Informationen über Veranstaltungen an die Öffentlichkeit, ist Ansprechpartner der Presse während der Veranstaltungen und organisiert die Hubertuspost. Weiterhin ist er dafür verantwortlich das während der Veranstaltung Fotos gemacht werden und ist der Verantwortliche der Webseite. Oberst: Er leitet und verwaltet das Offizierscorps und hat die Aufsicht über die Jungschützenabteilung. Er hat die Schießaufsicht und ist Ansprechpartner beim Prinzen-, Königs-, und Kaiserschießen. Der Oberst ist das Kommunikationsbindeglied zwischen Offizierscorps und Vorstand. Er Teilt die Mitglieder zu Arbeitseinsätze ein, ist der Ansprechpartner und Organisator bei Beerdigungen von aktiven Mitgliedern (Fahnenabordnung bei passiven Mitgliedern). 1. Brudermeister Name:Martin Kinz ​ Familienstand:verheiratet ​ Kinder:1 Sohn , 1 Tochter ​ Werdegang in der Bruderschaft: seit 1977 Trommler im Spielmannszug 1998 Jubiläumskönig mit Ehefrau Angela als Königin 1999 Eintritt ins Offizierscorps (2. Kompanie) 2007 - 2013 2. Brudermeister seit 2013 1. Brudermeister ​ Hobbys außer Schützenwesen:Lenkdrachenfliegen, Motorrad fahren, Garten und Teich ​ Email: 1.brudermeister@hubertusnord.de 2. Brudermeister Name:Rüdiger Morena Familienstand: verheiratet ​ Kinder:1 Sohn ​ Werdegang in der Bruderschaft: 1984-1988 Jungschütze 1988 Eintritt ins Offizierscorps (1. Kompanie) 1988-2001 Jungschützenmeister 2001-2007 Pressewart 2007-2013 1. Geschäftsführer seit 2013 2. Brudermeister ​ Hobbys außer Schützenwesen:Deutsches Rotes Kreuz, Schwimmen ​ Email: 2.brudermeister@hubertusnord.de 1. Geschäftsführer Name:Dirk Klahold ​ Familienstand:verheiratet ​ Werdegang in der Bruderschaft: 1995 Eintritt in Offizierscorps (2.Kompanie) 2009-2013 2. Geschäftsführer seit 2011 Fahnenoffizier seit 2013 1. Geschäftsführer Hobbys außer Schützenwesen:Radfahren, Handball ​ Email: 1.geschaeftsfuehrer@hubertusnord.de 2. Geschäftsführer Name:Wolfgang Dietermann ​ Familienstand:verheiratet ​ Kinder:1 Tochter, 1 Sohn ​ Werdegang in der: Bruderschaft seit 1988 Mitglied in der Bruderschaft 1999 Eintritt ins Offizierscorps (2.Kompanie) seit 2000 Königsadjudant seit 2002 Schriftführer des Offizierscorps 2007 König mit Ehefrau Uta als Königin 2008 Bezirkskönig mit Ehefrau Uta seit 2013 2. Geschäftsführer ​ Hobbys außer Schützenwesen:Tanzen, Männerkochen, Kegeln, Garten und Teich, Wandern ​ Email: 2.geschaeftsfuehrer@hubertusnord.de 1. Kassenwart Name:Hubert Fabinski ​ Familienstand:verheiratet ​ Kinder:1 Sohn ​ Werdegang in der Bruderschaft: 2010 Eintritt in die Bruderschaft 2013 Eintritt ins Offizierscorp 2016 Wahl zum 2. Kassierer 2017 Wahl zum 1. Kassierer ​ Hobbys außer Schützenwesen:Rad fahren, Fotografie, Elektro- und Computertechnik ​ Email: 1.kassenwart@hubertusnord.de 2. Kassenwart Name:Tim Sieberg Familienstand:verheiratet ​ Werdegang in der Bruderschaft: 2001 Eintritt in die Bruderschaft 2004 - 2006 Jungschütze 2006 / 2007 Prinz 2006 Eintritt ins Offizierscorps 2014 / 2015 Vizekönig seit 2014 Königsadjutant 2015 / 2016 Schützenkönig mit Isabella Sieberg seit 2017 2. Kassenverwalter ​ Hobbys außer Schützenwesen:Rad fahren, Familie und Freunde ​ Email: 2.kassenwart@hubertusnord.de ​ Oberst Name:Walter Wölfl Familienstand:verheiratet ​ Kinder:1 Tochter, 2 Stiefsöhne Werdegang in der Bruderschaft: Hobbys außer Schützenwesen:Familie, Rad fahren, wandern ​ Email: oberst@hubertusnord.de Pressewart Name:Olaf Schiene ​ Familienstand:verheiratet ​ Werdegang in der Bruderschaft: 1999 Eintritt in die Bruderschaft 2001 Eintritt ins Offizierscorps (2.Kompanie) seit 2011 Pressewart ​ Hobbys außer Schützenwesen:Werkeln, Imkerei, Motorrad fahre ​ Email: pressewart@hubertusnord.de Hallenwart Name:Silvia Bongard ​ Familienstand:verheiratet ​ Kinder:1 Tochter ​ Werdegang in der Bruderschaft: 1983-1997 Mitglied der Jungschützen 1983-1997 stellvertretende Jungschützenmeisterin 1993 Königin mit Ehemann Burkhard als König seit 2011 Hallenverwalterin ​ Hobbys außer Schützenwesen:Zwergkaninchen, Familie, Musik, Lesen ​ Email: hallenwart@hubertusnord.de

  • Willkommen | hubertus-menden-nord

    Schützenbruderschaft St.Hubertus Menden Nord 1949 e.V. READ MORE Absage aller Schützenfeste im Bezirk Menden Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Freunde des Mendener Schützenwesen, der Bezirksverband Menden im Bund der historischen Deutschen Schützenbruderschaften mit seinen über 2000 Mitgliedern teilt heute am 21.April folgendes mit. Durch die Verordnungen des Landes Nordrhein Westfalen und des Bundes müssen wir aufgrund der Corona Pandemie schweren Herzens das Bezirksschützenfest am Sonntag 21. Juni 2020 in Schwitten sowie alle Schützenfeste im Bezirk absagen. Dieses gilt für die Feste: ​ in Böingsen am 22/23.Mai 2020, in Schwitten am 20/21.Juni 2020, in Menden am 18-20.Juli 2020 und in der Lürbke am 08-10.August 2020. ​ Nach Absprache mit allen Brudermeistern bitte wir um Verständnis für dieses Vorgehen. Leider bleibt uns hierbei keine andere Wahl. Die Gesundheit unserer Mitglieder, Freunde und Mitmenschen ist vorrangig. Wir hoffen auf eine baldige Rückkehr zur Normalität und wünschen Euch und Euren Familien alles Gute! Bitte bleibt Gesund! Mit Sauerländer Schützengruß Frank Westhoff Bezirksbundesmeister Bezirksverband Menden Stell. Diözesanbundesmeister Diözesanverband Paderborn

  • Jungschützen | hubertus-menden-nord

    Jungschützenabteilung St. Hubertus Menden Nord Das Führungsteam Jungschützenführer Niels Schöttler Stellvertetener Jungschützenführer Maik Baudiger Jens Fehlberg Schiessleiter Schriftführerin Laura Fehlberg Kassenwart Marcel Schäfer Ansprechpartnerin in allen Angelegenheiten Barbara Fehlberg Bilder Pizza Abend Die Jungschützen beim gemütlichen Pizzaabend Jungschützen Einweihung des neuen Grills Auf der Schießanlage Auf dem Schießstand Gestaltung des Vogels Die Jungschützen beim gestalten des Freundschaftsvogels Jungschützen Jungschützentag Stuckenbrock Jungschützentag in Stuckenbrock-Senne Der Vogel Maß nehmen... Das Freundschaftsvogelschießen von Hubertus und der Residenz Kompanie aus Schloss Neuhaus Freundschaftsvogel Der Freundschaftsvogel gestaltet von den Jungschützen von Huberts Show More

  • Infos Schlagernacht | hubertus-menden-nord

    Aktuelle Informationen zur Schlagernacht Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder! Liebe Freunde und Bekannte! Liebe Gäste der Schlagernacht! aufgrund der aktuellen Entwicklung zu den Corona-Fällen in Menden und Umgebung und der tatsache das andere Veranstalter und Vereine deutlich kleinere Veranstaltungen absagen, mussten wir ebenfalls die Reissleine ziehen. Mit großem bedauern haben wir die Schlagernacht abgesagt . Dabei geht es nicht darum ob es gefährlich ist oder welche Dinge auch immer einem im Kopf umhergehen. Für die Entscheidung sind im wesentlichen drei Faktoren entscheidend: - Die Menschliche Gesundheit steht an erster stelle! - sollte sich im Nachgang nur eine Person bei unserer Veranstaltung angesteckt haben, wären wir als Veranstalter für einige Jahre verbrannt. - das durchführen der Veranstaltung auf biegen und brechen birgt ein großes finanzielles Risiko. Durch den Aufbau der Technik und das antreten der Band wären enorme Kosten produziert worden. Dieses Risiken können wir nicht hinnehmen. Daher gab es zur Absage der Schlagernacht (leider) keine Alternative! Wir bitten daher um euer Verständnis. ​ ​ Kartenerstattung.pdf Karteninformationen: Die Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit für die Schlagernacht am 13.03.2021! ​ Natürlich können die Karten auch zurückgegeben werden! Die Ticketpreise werden dementsprechend zurückerstattet! Dafür findet Ihr in der PDF Datei ein Formular, in dem alles nochmal genau beschrieben ist

  • Mitglied werden | hubertus-menden-nord

    Beitrittserklärung zum herunterladen Beitrittserklärung_Hubertus_2018.pdf

  • Bildergalerien

    Bildergalerie

  • Abteilungen | hubertus-menden-nord

    Abteilungen ​ Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Menden besteht aus mehreren Abteilungen. Geleitet wird die Bruderschaft vom Vorstand, dieser wird unterstützt vom Beirat. Die größte Abteilung bildet das Offizierscorps mit seinen drei Kompanien. Desweiteren sind bei Hubertus der Spielmannszug, die Schießabteilung und die Jungschützen vorhanden. Zusammen bilden diese Abteilungen die Bruderschaft und unterstützen diese mit Herz und Tat.

  • Spielmannszug | hubertus-menden-nord

    Spielmannszug ​ Der Spielmannszug besteht aus 31 Musikern (10 weiblichen und 21 männlichen) (Stand: Januar 2004). Der Altersdurchschnitt beträgt 25 Jahre, das jüngste Mitglied ist 7 Jahre, das älteste 49 Jahre jung. Er setzt sich aus 16 Flötisten (Alt -, Tenor-, Sopran - und Diskant-Flöten),12 Trommlern (Konzert-Trommeln), 1 Lyren, 1 Becken und 1 gr. Trommel zusammen. Der Spielmannszug hat seit 1981 einen eigenen Übungsraum (seit dem Neubau der Schützenhalle von St. Hubertus) und feierte im März 2003 sein 30 jähriges Jubiläum. Das Repertoire umfasst Stücke von der Marschmusik über Unterhaltungs- bis zu konzertartiger Musik. Proben: Nur wer kontinuierlich und engagiert probt, kann auf Dauer gute Leistung bringen! Aus diesem Grund finden bei uns 45 Probenabende statt, an die sich selbstverständlich stets ein gemütlicher Teil anschließt. ​ Wer mit uns musizieren möchte, für dem ist folgendes von Interesse: Proberäume: Die gemütlich gestalteten Proberäume befinden sich im Obergeschoss der Hubertushalle „Auf der kleinen Haar“, Stift-Straße 53, 58706 Menden. Da wir diese alleine nutzen, haben wir sie nach unserem Geschmack eingerichtet. ​ Probezeiten: Die Nachwuchsmusikerinnen und –musiker für Trommel, Querflöte und Lyra üben jeden Mittwoch von 18.00 bis 19.00 Uhr. Anschließend setzen alle Mitglieder die Probe gemeinsam bis 20.00 Uhr fort. ​ Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Eine theoretische Grundausbildung (Notenkenntnisse) wird von qualifizierten Vereinsmitgliedern vermittelt. Selbstverständlich ist die Ausbildung kostenlos. Auch das jeweilige Instrument wird kostenlos leihweise zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme an den ersten Proben ist vollkommen unverbindlich! ​ Kontakt zum Spielmannszug: und zu unseren Probezeiten in der Hubertushalle. Bei Interesse erreichen Sie uns wie folgt: 1. Vorsitzende Stefanie Berg: Tel.: 0 160 / 283 7975 Tambourmajor Martin Schumann: Tel.: 0 23 73 / 39 18 57 oder per Mail unter: Spielmannszug@hubertusnord.de

Copyright © 2020 St. Hubertus Menden Nord 1949 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.

  • Twitter Social Icon
  • Facebook Social Icon